TSV Pfuhl Kegelabteilung

Erfahren Sie alles über unseren Kegelsport in Pfuhl

1. Herren

Regionalliga Alb Donau
TSV Pfuhl – VfL Munderkingen     6 : 2     (3165: 3108)

Im ersten Spiel der Rückrunde war der VfL Munderkingen in Pfuhl zu Gast. Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel, hatte man eine Rechnung zu begleichen. Im Startpaar war es sowohl bei André Stanonik als auch bei Christian Fritsch größtenteils eine enge Partie. Beide konnten mit 2 : 2 Sätzen und der besseren Holzzahl ihren Mannschaftspunkt gewinnen. André erspielte sich gute 551 Kegel, bei Christian waren es nur 520 Kegel. Das Mittelpaar bekam 40 Kegel Vorsprung und 2 : 0 MP mit auf den Weg. Tobias Erne hatte mal wieder eine Mischung aus Licht und Schatten, zwei gute und zwei schwache Sätze, am Ende wurden es 512 Kegel und durch die schlechtere Holzzahl gab er den MP ab. Bei Ricardo lief es besser. Mit 532 konnte er souverän seinen MP gewinnen. Im Schlusspaar hatte man mit wenig Überraschungen gerechnet und so kam es auch. Harald Denzel zeigte eine gute Partie und erspielte sich 547 Kegel und den vierten MP für Pfuhl. Sein Mitspieler Stefan Ruß mit 503 Kegel hatte Großes vor, konnte aber nur kurzzeitig das Gewollte abrufen - der MP ging an die Gäste. In der Gesamtholzzahl tat sich bis zum Schluss wenig und so gingen auch diese Punkte nach Pfuhl. Pfuhl bleibt damit zu Hause weiterhin ungeschlagen. Nach der Winterpause geht es Anfang Januar weiter. Dann geht es zum Tabellennachbarn nach Gerstetten.

> Alle Ergebnisse zum Spieltag in der Regionalliga Alb Donau

2. Herren

2. Bezirksliga Alb Donau
SG Ulm – TSV Pfuhl II     2 : 6     (2916 : 3100)

Ivan Zastrizni 535 Holz, Bostjan Stanonik 476 Holz, Manuel Fritsch 498 Holz, Helmut Erhard 531 Holz, Thomas Hoffmann 541 Holz, Tobias Teichert 519 Holz.

Alle Ergebnisse zum Spieltag in der 2. Bezirksliga Alb Donau

Damen

Bezirksklasse A Alb Donau Damen
spielfrei

Die Damen-Mannschaft hatte an diesem Tag kein Spiel.

> Alle Ergebnisse zum Spieltag in der Bezirksklasse Alb Donau Damen

Gemischte Mannschaft

Bezirksklasse gemischt Alb Donau
TSV Pfuhl g – KV Gerstetten g     0 : 6     (1744 : 1882)

Im Startpaar konnte Zilli Fritsch mit 441 Holz und Erika Büchele mit sage und schreibe nur 379 Holz keinen Satzpunkt und somit auch keinen Mannschaftspunkt holen. Die Gegner waren uns deutlich überlegen. Das Schlusspaar ging mit grosser Belastung ans Spiel konnte aber trotz großem Einsatz nicht mehr viel herausholen. Nils Kissner konnte mit 451 Holz und 2 Satzpunkten von der Bahn gehen, während Lukas Antzak mit guten 473 Holz nur 1,5 Satzpunkte erreichte. Somit waren auch hier keine Mannschaftspunkte zu ergattern.
Da uns nichts anderes übrig bleibt, sehen wir der Rückrunde gelassen entgegen und freuen uns jetzt auf ein paar erholsame Tage.

> Alle Ergebnisse zum Spieltag in der Bezirksklasse gemischt Alb Donau