TSV Pfuhl Kegelabteilung

Erfahren Sie alles über unseren Kegelsport in Pfuhl

1. Herren

Regionalliga Alb Donau
KV 2000 Geislingen 2 – TSV Pfuhl     6 : 2     (3304 : 3181)

Klare Auswärtsniederlage für die erste Herrenmannschaft! Beim Gastspiel in Geislingen gab es nichts zu holen. Nach dem Startpaar mit Harald Denzel und Ricardo Mattioli sah es eigentlich gar nicht schlecht aus. Harald zeigte eine starke Vorstellung und erspielte mit 562 Holz und 3:1 Satzpunkten (SP) den ersten Mannschaftspunkt (MP) für die Pfuhler. Ricardo konnte sein kleines Tief aus den letzten Wochen überwinden und zeigte mit 558 Holz seine Klasse. Mit 2:2 SP und der besseren Gesamtholzzahl fuhr er einen weiteren MP ein. Somit wurde das Mittelpaar mit Stefan Russ und Christian Fritsch mit einem Vorsprung von 42 Holz ins Rennen geschickt. Stefan wurde von seinem Gegner (598 Holz) leider förmlich überrannt. Mit 515 Holz musste er den MP an die Geislinger abgeben. Christian ging leicht angeschlagen ins Spiel. Dadurch konnte er leider auch nur einen Satz für sich entscheiden und musste mit 516 Holz den MP den Geislingern überlassen. Nun hatte sich das Blatt gewendet und unser Schlusspaar ging mit einem Rückstand von 50 Holz in die Partie. Dieses bildeten Tobias Erne und André Stanonik. Tobias kam zunächst gut ins Spiel und konnte den ersten Satz für sich entscheiden. Danach lief bei ihm nicht mehr viel zusammen. Mit 488 Holz musste er den MP leider ebenfalls abgeben. Auch André hatte das Nachsehen. Er erspielte sich mit guten 542 Holz zwar mehr als sein Gegenspieler, konnte jedoch nur einen Satz gewinnen und musste daher auch den letzten MP abgeben. Am Ende war es eine verdiente Niederlage gegen stark aufspielende Geislinger. Nun gilt es beim nächsten Spiel zu Hause gegen den SC Hermaringen die Wende herbeizuführen und den Negativtrend im Jahr 2018 zu stoppen.

> Alle Ergebnisse zum Spieltag in der Regionalliga Alb Donau

2. Herren

2. Bezirksliga Alb Donau
TSV Pfuhl II – ESC Ulm II     5 : 3     (2909 : 2905) 

Ein verrücktes und spannendes Spiel bis zur letzten Kugel, dass am Ende die 2. Mannschaft zwar etwas glücklich gewann, aber da man Ersatzgeschwächt antreten musste, war der Sieg umso schöner!!! Im Startpaar begann es richtig gut für uns, Ivan Zastrizni zeigte eine gute Leistung mit 522 Holz und holte seinen MP. Auch Thomas Hofmann gewann seinen MP mit 498 Holz und konnte über 50 Holz gutmachen. Hatte auf den zweiten 60 Wurf mit Schulterschmerzen zu kämpfen, sonst wäre noch eine bessere Holzzahl drin gewesen. 2:0 MP und 71 Holz Vorsprung wurden dem Mittelpaar mitgegeben. Plötzlich drehte sich das Spiel komplett in Richtung ESC, da beide Pfuhler viele Holz abgeben mussten. Gleich im ersten Probewurf musste Tobi Teichert verletzungsbedingt ausgewechselt werden, es wurde Karl Kling eingewechselt. Bei Karle lief an diesem Tag gar nichts zusammen und kegelte schwache 433 Holz, den MP verlor er deutlich. Sein Mitspieler Nico Bosanac hatte ebenfalls größere Probleme auf der Bahn und wurde nach 55 Wurf für Bostjan Stanonik ausgewechselt. Bosti kämpfte und versuchte die letzten 2 Sätze noch zu gewinnen, doch mit 450 Holz ging auch dieser MP zum ESC. Nun stand es 2:2 nach MP und der Holzvorsprung war futsch, das Schlusspaar hatte 48 Holz aufzuholen. Beide Pfuhler Schlussspieler wollten unbedingt dieses Spiel gewinnen und starteten nun die Aufholjagd. Lukas Antzak hatte seinen Gegenspieler in allen 4 Durchgängen im Griff und konnte Bahn für Bahn wichtige 64 Holz aufholen, mit 509 Holz beendete er sein Spiel und gewann den 3 MP. Manuel Fritsch hatte auf der ersten Bahn leichte Startschwierig-keiten, doch er kämpfte sich zurück ins Match. Er verlor zwar mit 497 Holz den MP, aber in den letzten Würfen im Abräumen behielt er die Nerven und konnte 4 Kegel für die Gesamtholzzahl ins Ziel retten, da sein Gegner nicht mehr in die Vollen kam. Die meisten hatten nicht mehr dran geglaubt noch zu gewinnen, doch wir wurden für unserem Kampfgeist belohnt!

Alle Ergebnisse zum Spieltag in der 2. Bezirksliga Alb Donau

Damen

Bezirksklasse A Alb Donau Damen
spielfrei

Die Damen-Mannschaft hatte an diesem Tag kein Spiel.

> Alle Ergebnisse zum Spieltag in der Bezirksklasse Alb Donau Damen

Gemischte Mannschaft

Bezirksklasse gemischt Alb Donau
TSV  Langenau g – TSV Pfuhl g     5 : 1     (1896 : 1818)

Margot Erhard 470 Holz, Zilli Fritsch 460 Holz, Björn Marschall 485 Holz, Erika Büchele 403 Holz.

> Alle Ergebnisse zum Spieltag in der Bezirksklasse gemischt Alb Donau