TSV Pfuhl Kegelabteilung

Erfahren Sie alles über unseren Kegelsport in Pfuhl

Saisonvorbereitung in aller Freundschaft

Im vergangenen Jahr waren die Kegler des SKC Mering auf den Kegelbahnen in Pfuhl zu Besuch, um das erste Freundschaftsspiel unter den beiden Vereinen auszutragen. Nach einem sportlich fairen und geselligen Tag war beiden Vereinen klar, dass man sich im nächsten Jahr wieder gemeinsam auf die neue Saison vorbereiten würde.

Mit zwei Mannschaften reisten wir am Samstag, den 2. September 2017 nach Mering um das Versprechen einzulösen und die Kegelbahnen des SKC näher unter die Lupe zu nehmen. In Mering angekommen wurden wir herzlich begrüßt. Die Gastgeber haben sich auf ihren Kegelbahnen in Augsburg wirklich sehr für uns ins Zeug gelegt und so waren wir rundum gut versorgt.

Den Anfang der Partie machte unsere gemischte Mannschaft. Sie lieferte sich ein sehr spannendes Spiel mit ausgeglichenen und interessanten Duellen. Am Ende erreichten sie einen knappen Sieg mit 5:3 Mannschaftspunkten trotz der geringeren Gesamtholzzahl.
Es spielten: Bostjan Stanonik 479 Holz, Karl Kling 440 Holz, Michaela Büchele 438 Holz, Traudl Haas 455 Holz, Zilli Fritsch 407 Holz und Janina Mattioli 489 Holz.

Im Anschluss ging unsere Herrenmannschaft auf die Bahnen. Hier war es von Beginn an eine eher einseitige Partie. Am Ende standen 7:1 Mannschaftspunkte zu Gunsten der Pfuhler auf der Anzeigetafel.
Es spielten: Nico Bosanac 490 Holz, Helmut Erhard 501 Holz, Manuel Fritsch 466 Holz, Christian Fritsch 555 Holz, André Stanonik 523 Holz und Neuzugang Ricardo Mattioli 556 Holz.

Anschließend ließen wir den Abend bei einem gemeinsamen Essen im Biergarten ausklingen und machten uns gestärkt auf den Heimweg. Rückblickend schauen wir auf ein insgesamt gutes Training für alle Spieler zurück und freuen uns auf eine Revanche in aller Freundschaft, die es im nächsten Jahr garantiert wieder geben wird.